Wo unter der Schiene muss sich der Deckenauslass befinden?

Im Innern des Schienenprofils liegt ein Kabelbaum. Dieser ist nicht an der Schiene befestigt, sondern schwimmend gelagert. Die einzelnen Kabel sind in der Mitte miteinander verbunden. Das heißt, es spielt im Grunde keine Rolle, welche Anschlussdosen Sie für die einzelnen Leuchten wählen, und welche Sie mit den aus der Decke kommenden Kabeln verbinden. So sind Sie auf die Länge der Schiene hin gesehen maximal flexibel. Der Anschluss kann fast unter der gesamten Länge der Schiene erfolgen. Lediglich zu den Enden hin empfehlen wir einen Abstand von ca. 5 cm einzuhalten.

Deckenschiene, Zuleitung

Haben Sie dazu noch eine Frage? Melden Sie sich gerne bei uns.